Laden...

Podi­ums­plat­zie­run­gen auf Tra­di­ti­ons­stre­cke in Spa!

Nur eine Woche nach dem 24h Ren­nen in Spa-Fran­corchamps waren wir vom 02.–04. August auf der Arden­nen-Ach­ter­bahn unter­wegs. Gleich fünf Fahr­zeu­ge gin­gen unter unser Bewer­bung an den Start: Neben drei Mini JCW Chal­len­ge in der Cup- und Tou­ren­wa­gen Trophy und unse­rem Por­sche 997 GT3 in der GTRS setz­ten wir auch einen Mini in der RCN ein.

Cup- und Tou­ren­wa­gen Trophy

In der stark besetz­ten Klas­se der Mini-Fahr­zeu­ge star­te­ten am Wochen­en­de fünf Klas­sen­kon­kur­ren­ten. Pir­min Weix­ler war es, der sich in einem span­nen­den Fight den Klas­sen­sieg im ers­ten Ren­nen sicher­te. Auch im zwei­ten Ren­nen sieg­te Weix­ler, der für Hei­de-Motorsport an den Start geht. Mit Man­fred Siek sicher­te sich ein wei­te­rer Pilot unse­res Teams einen Podi­ums­rang und quer­te als Klas­sen­drit­ter die Ziel­li­nie.

GT- und Tou­ren­wa­gen Racing Series

In sei­nem erst zwei­ten Ren­nen mit dem Por­sche 997 GT3 lie­fer­te Micha­el Hei­de ein star­kes Wochen­en­de ab und fuhr im zwei­ten Ren­nen des Wochen­en­des auf den drit­ten Platz. Das ers­te Podi­um in der Serie für GT- und Tou­ren­wa­gen –  so kann es wei­ter­ge­hen.

RCN

Rafa­el Kliem und Micha­el Hei­de absol­vier­ten im Rah­men der Rund­stre­cken-Chal­len­ge Nür­burg­ring einen Gast­start mit einem Mini JCW Chal­len­ge. Das 2,5stündige Ren­nen auf der knapp 7km lan­gen Stre­cke ver­lang­te Team und Fah­rer eini­ges ab. Mit einem wei­te­ren Podi­ums­platz zum Abschluss des Wochen­en­des konn­ten wir hier zufrie­den sein!

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Fahrerplätze auf MotorsportMarkt
Fahrerplätze in der 24h Series
Fahrerplätze bei Racecarsdirect